Orthopädische Hundebetten

orhtopädisches Hundebett kaufen,orhtopädische Hundebetten, gelenkschonend

Hören wir von orthopädischen Hundebetten, so denken wir zunächst erst einmal an einen kranken Hund. Und häufig wird sich auch erst dann mit dem Thema Orthopädie beschäftigt, wenn das Tier an Arthrose, Arthritis oder Hüft- und Wirbelsäulenerkrankungen erkrankt ist. Und dann sollte man sich auch dringend mit der Funktion und den Vorteilen von orthopädischen Hundebetten beschäftigen, immerhin können sie dem Hund während dem Schlaf helfen, sich gesund zu erholen. Doch nicht nur für Hunde mit diversen Gelenk- oder Wirbelsäulenproblemen und Erkrankungen kann ein orthopädisches Hundebett Entlastung bringen, auch gesunde Hunde profitieren bereits in jungen Jahren von den Vorteilen der speziellen Hundebetten.

Der Bestseller der orthopädischen Hundebetten

Nr. 1
Knuffelwuff 12701 Orthopädisches Hundebett Ortho Bed Jessy - Größe XXL, 120 x 75 x 30cm, braun

376 Bewertungen

Knuffelwuff 12701 Orthopädisches Hundebett Ortho Bed Jessy - Größe XXL, 120 x 75 x 30cm, braun*

von Knuffelwuff
  • Orthopädisches Hundebett
  • Sehr Robust und Kratzfest
  • Pflegeleicht
  • Hochwertiger Markenartikel
Prime Preis: € 100,81 Jetzt auf Amazon ansehen*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Funktion eines orthopädischen Hundebettes

Orthopädische Hundebetten haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber herkömmlichen Kissen oder Decken für Hunde. Sie besitzen eine dicke Schaumstofffüllung, welche unterschiedliche Funktionen oder Einstellungen haben kann. Manche sind viskoelastisch, was bedeutet, dass die Matratze dem Gewicht und der Körperwärme nachgibt, diese aber nach der Benutzung wieder in seine ursprüngliche Form fällt. Die meisten orthopädischen Hundebetten reagieren auf die Körperwärme des Hundes und passen sich auch dem Gewicht an. So liegen die Tiere optimal mit der Wirbelsäule parallel auf dem Kissen, wobei sich die Gelenke und die Hüfte schön entspannen können. Viele Schaumstofffüllungen von orthopädischen Hundebetten sind zudem mit Watteschichten oder anderen Füllmaterialien ausgestattet. Die Hauptfunktion der Hundebetten liegt aber darin, dass die Hunde einen gesunden Schlaf erleben, während dessen ihre Gelenke und die Wirbelsäule entlastet werden und Sehnen, Muskeln und Bänder Entspannung finden.

Was sollte ein orthopädisches Hundebett an Ausstattung besitzen?

Wichtig für ein orthopädisches Hundebett ist natürlich zunächst das Innenleben, welches für Ihren Hund geeignet sein sollte. Die Schaumstoffmatratze sollte aus hochwertigen Materialien bestehen, wobei die viscoelastischen Eigenschaften die wohl wichtigsten sind. Zusätzliche Schichten oder mehrere aufgeteilte Schaumstoffschichten mit verschiedenen Höhen sind ebenfalls vorteilhaft. Ein hochwertiges orthopädisches Hundebett besteht niemals nur aus einer einzigen Schaumstoff-Füllschicht.

Desweiteren sollten Sie, wenn Sie ein orthopädisches Hundebett kaufen wollen, auf die Hülle oder den Bezug achten. Auch hier haben verschiedene Hersteller unterschiedliche Auffassungen in Sachen Qualität und Preis-Leistung. Wichtig ist es aber, dass die Oberfläche aus einem widerstandsfähigen und robusten Material besteht. Desweiteren sollte der Bezug kratzfest, und nicht nach nur wenigen Kratz- und Beißattacken schon kaputt sein. Das Material ist wiederum Geschmackssache. Die einen bevorzugen hochwertiges Kunstleder, andere lieben Velours und wieder andere können mit Polyester gut umgehen. Wichtig ist, dass man die Bezüge einfach und schnell von der Matratze lösen, und bei mindestens 30 Grad in der Waschmaschine reinigen kann. Ein orthopädisches Hundebett aus Leder wird natürlich nicht gewaschen, sollte jedoch dann mit einem feuchten Lappen ebenfalls leicht gereinigt werden können.

Für viele ist es eine Herausforderung, ein orthopädisches Hundebett kaufen zu gehen. Wichtig sind vor allem die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis. Natürlich können orthopädische Hundebetten mehr, als herkömmliche Hundesofas oder Hundedecken. Sie entlasten die Gelenke und die Wirbelsäule und bieten dem Hund dort Unterstützung, wo es erforderlich ist. Der Preis ist dementsprechend etwas höher, allerdings immer noch für viele erschwinglich. Wer etwa 100 Euro in ein gutes orthopädisches Hundebett investiert, der wird für viele Jahre Freude daran haben.

Diese Funktionen eines orthopädischen Hundebettes sollten vorhanden sein:

  • Waschbarer Bezug bei mind. 30 Grad
  • Einfach abzunehmen und wieder aufzuziehen
  • Robust und kratzfest
  • Schaumstofffüllung oder Schaumstoffflocken
  • Rutschfester Dämmstoff an der Unterseite
  • Atmungsaktives Material für bessere Luftzirkulation
  • Leichte Reinigung möglich
  • Viscoelastische Funktion
  • Nachkaufbare Ersatzbezüge für das jeweilige Modell

Welche Hersteller können für orthopädische Hundebetten empfohlen werden?

Da mittlerweile viele Hersteller von den Eigenschaften der orthopädischen Hundebetten wissen, produzieren diese mehr oder weniger empfehlenswerte Produkte. Die Hundebetten von Tierlando oder Knuffelwuff fallen dabei aber besonders ins Auge, denn sie können mit allerhand zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen punkten.

Weitere Kaufkriterien für orthopädische Hundebetten

Wichtig für den Kauf von orthopädischen Hundebetten ist auch die Größe der Liegefläche. Die meisten Hersteller von orthopädischen Hundebetten bieten verschiedene, aber mindestens drei Größen an. Kleine, mittlere und große Hunde sollen schließlich ein passendes Hundebett bekommen. Die Liegefläche sollte natürlich dem Hund angepasst und nicht zu klein gekauft werden. Wichtig ist, dass sich der Hund darin ausstrecken kann ohne sich den Kopf zu stoßen oder heraus zu kullern.

Auch die Form des orthopädischen Hundebettes ist entscheidend. So sollte das Hundebett an den Seiten etwas erhöht gekauft werden. Dies ist für viele Hunde später eine tolle Kopfstütze und wird auch gerne als solche genutzt. Die Kopfstützen sind dabei ganz unterschiedlich hoch oder breit und es kommt auf Ihren Geschmack an, wie diese letztendlich ausfällt.

Ein ebenso praktisches Element ist der Boden des Bettes. Wer glatte und kühle Holz- oder Steinböden besitzt, der sollte darauf achten, dass der Boden des Bettes aus einem rutschfesten Material besteht, welches zudem keine Kälte hindurch lässt. Der Dämmstoff am Boden sollte aber dennoch für eine gute Luftzirkulation sorgen können.

Bei einigen Modellen sind zusätzliche Kissen oder Lammfellimitate im Lieferumfang inbegriffen. Wer darauf achtet, der kann sich über das eine oder andere Zusatzprodukt freuen. Lammfellimitate werden von den Vierbeinern nämlich extrem gerne angenommen.

Und auch die Form sollte in die Kaufentscheidung einfließen, denn nicht alle orthopädischen Hundesofas haben die gleiche ovale Formgebung. Viele Modelle können auch in einem viereckigen Modell gekauft werden, andere sind im so genannten Eck-Designe, also mit nur einem Eck und einer weiteren Rundung.

Die besten orthopädischen Hundebetten auf einen Blick

tierlando® Orthopädisches Hundebett GOOFY VISCO fest gewebtes Polyester Hundesofa M L XL XXL XXXL | 80 - 185 cm | 30 Farben (G5 | 120 x 90 cm, 02 | Graphit)

83 Bewertungen

tierlando® Orthopädisches Hundebett GOOFY VISCO fest gewebtes Polyester Hundesofa M L XL XXL XXXL | 80 - 185 cm | 30 Farben (G5 | 120 x 90 cm, 02 | Graphit)*

von tierlando
  • Orthopädisches Hundebett GOOFY VISCO aus fest gewebtem Polyester. Atmungsaktives Unterseiten-Spannvlies - kontinuierliche Belüftung.
  • Mobile Matratze 6/8cm in orthopädischer Qualität - schweben auf Visco. Druckentlastung und Schmerzlinderung bei Gelenkproblemen des Hundes.
  • Die rechteckige Formgebung mit umlaufenden Rand ist für Hunde perfekt, die auf der Seite liegen und sich zum Schlafen auch gerne lang ausstrecken - passend zu jedem Wohnkonzept.
  • Die Serie besteht aus 4 Größen (M 80cm, L 100cm, XL 120cm und Übergroße XXL 150cm) und 20 tollen Farben. Auch in Velours, Cord oder Kunstleder auf Anfrage erhältlich.
  • GRÖSSEN: G3| 80x60x22 cm (Innen 60x45 cm) - G4| 100x80x25 cm (Innen 80x55 cm) - G5| 120x90x25 cm (Innen 100x70 cm) - G6| 150x100x25 cm (Innen 130x80 cm) - G7| 185x105x25 cm (Innen 170x90 cm)
 Preis: € 89,95 Jetzt auf Amazon ansehen*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett aus Velour Amelie XL 105 x 75cm Schwarz

24 Bewertungen

Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett aus Velour Amelie XL 105 x 75cm Schwarz*

von Knuffelwuff
  • Orthopädisches Hundebett aus Memory Foam
  • Sehr Robust und Kratzfest
  • Pflegeleicht
  • Hochwertiger Markenartikel
 Preis: € 86,95 Jetzt auf Amazon ansehen*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Knuffelwuff 13871-010 Orthopädisches Eck Hundebett Ortho Bed Arizona - Größe XL, 83 x 63 cm, grau

66 Bewertungen

Knuffelwuff 13871-010 Orthopädisches Eck Hundebett Ortho Bed Arizona - Größe XL, 83 x 63 cm, grau*

von Knuffelwuff
  • Orthopädisches Hundebett
  • Sehr Robust und Kratzfest
  • Pflegeleicht
  • Hochwertiger Markenartikel
  • Eckbett
Prime Preis: € 92,17 Jetzt auf Amazon ansehen*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Orthopädische Hundebetten Fazit:

Orthopädische Hundebetten sind vor allem für alte und kranke Hunde eine super Lösung und Alternative für die herkömmlichen Kissen- oder Deckenmodelle. Die Schaumstofffüllungen sorgen für einen optimalen Druckausgleich und lassen die Tiere entspannen und ruhig schlafen. Doch nicht nur für diese Art von Hunden sind die Hundebetten geeignet. Auch für jüngere oder gesunde Hunde kann ein orthopädisches Hundebett vorbeugend gegen diverse Gelenkprobleme helfen.

Besonders anfällige Rassen für Hüft- oder Gelenkprobleme können von Beginn an ein solches Hundebett nutzen. Es wird ziemlich unterschätzt, dass viele Gelenk- oder Wirbelsäulenprobleme oder Hüfterkrankungen auch daher rühren, dass der Hund während seinen Schlafphasen auf einem zu kühlen oder harten Boden liegt. Gerade wenn der Hund reifer oder älter wird, können Gelenke, Sehnen und Bänder nicht mehr alles abfedern.